Nähkitz

DIY-schneller-adventskalender

Last-Minute-Adventskalender :: D.I.Y.

25. November 2013 , In: Basteln, Papier und Pappe
0
Die letzte Novemberwoche ist angebrochen und ich habe es tatsächlich geschafft, einen Adventskalender zu basteln. Meistens ist der nämlich erst am Abend vor dem 1. Dezember fertig. Das Besondere daran sind die aufgeklebten Magnetflächen, dadurch läßt er sich herrlich platzsparend und ohne Nagel an metallenen Flächen anbringen. Vielleicht seid ihr ja noch auf der Suche nach einer Adventskalender-Idee. Dann könnt ihr ihn schnell nachbasteln! Ihr braucht dazu:
-leere Streichholzschachteln (24 Stück)
-Magnetklebeband (Xenos)
weihnachtliches Washi-Tape (PeppAuf/Xenos)
Etikettenstanzer (PeppAuf)
Die Streichholzschachteln werden rundherum mit dem Masking Tape umklebt.
Die Rückseite mit dem Magnetklebeband bekleben. Ich habe zwei Streifen nebeneinander aufgeklebt, damit die Streichholzschachteln dann gut halten.
Die kleinen Etiketten sind ausgestanzt, aufgeklebt und nummeriert. Man kann die Zahlen aber auch direkt auf die Schachteln schreiben oder stempeln, dann geht es noch schneller 😉
Nun befüllen und die magnetischen Streichholzschachteln anbringen. Bei uns hängt der Adventskalender dieses Jahr am Kühlschrank 🙂
Viel Freude beim Basteln und Verschenken!

Blog Archiv