Nähkitz

Schönes aus Papier

Buchvorstellung: Schönes aus Papier und Karte mit Herz

15. Dezember 2016 , In: Allgemein, Basteln, Papier und Pappe , With: No Comments
3

Heute mache ich ein bisschen Werbung für ein tolles DIY-Buch, dass ich kostenlos als Leseexemplar erhalten habe. Miriam vom Tschau Tschüssi in Leipzig fragte mich nämlich (schon vor einiger Zeit *shame on me*), ob ich Lust hätte, ihr Buch Schönes aus Papier vorzustellen. Wahrscheinlich kennt Ihr Miriam durch ihren wunderbaren Laden in Leipzig oder ihren Online-Shop. Wenn nicht, dann solltet Ihr unbedingt mal vorbeischauen und durch die tollen handverlesenen Designer-Produkte stöbern!

PapierbastelbuchSchönes aus Papier – DIY-Buch: Dekoration und Geschenke einfach selber machen

Papier ist ja mein zweitliebstes Bastelmaterial, wenn die Nähmaschine still steht. Für Papierarbeiten lasse ich mich gerne inspirieren, mit Vorliebe auch analog. Glücklicherweise ist Schönes aus Papier prall gefüllt mit Ideen zum Papier veredeln.

Das Buch startet mit einer kleinen Papierkunde und zeigt die wichtigsten Werkzeuge und Techniken, die man zum Arbeiten braucht. Ich kann Euch aber beruhigen: Man braucht weder besonders exotische noch teure Materialien. Das meiste davon habt Ihr wahrscheinlich zuhause. Für manche Papierarbeiten benötigt man jedoch ein bisschen Geduld und Sorgfalt.

Man findet im Buch eigentlich zu jedem Anlass die passende Anleitung. Hier mal ein kleiner Überblick:

  • Schreiben und Aufbewahren (Sammelmappe, Notizbuch, Leporello)
  • Verpacken (Papieretiketten,Origamibox, Piñata, Schachteln)
  • Dekorieren (Girlande, Kreppblumen, Pompons, Lampions)
  • Wohnen und Einrichten (Hexagon-Schalen, Mobile, Vasen, Origami-Wandbilder)
  • Feste rund ums Jahr (Adventsdeko, Adventskalender, Deko für Silvester und Geburtstage)

Öfter mal das Falzbein schwingen!

Beim ersten Durchblättern sind mir nicht nur die hübschen Papierarbeiten ins Augen gesprungen, sondern noch ein schlichter Gegenstand: Ein Falzbein. Das Ende vom Buch Lied war dann, dass ich mir tatsächlich gleich eins gekauft habe. Verrückt eigentlich. Ich habe meine Origami-Figuren jahrelang nur mit den Fingern, einem Stift oder Lineal gefaltet. Geht auch, aber so ein Falzbein hebt die Falterei nochmal auf eine neue Stufe.

Neuerdings schwinge ich also das Falzbein! Danke, Miriam!

Heart of Gold – Karte mit Herz aus Goldpapier

Als Beispiel zeige ich Euch aus dem Buch meine goldene Weihnachtskarte. Das Herz wird mit Papierstreifen in das geschnittene Gitter „gewebt“, wodurch sich ein schöner plastischer Effekt ergibt. Das goldene Papier macht die Karte zudem richtig festlich und weihnachtlich.

Weihnachtskarte selber bastelnMeine Karte ist natürlich nur ein klitzekleiner Ausschnitt aus dem Buch. Wenn Ihr noch ein bisschen weiter stöbern wollt, dann schaut mal unter dem Hashtag #schoenesauspapier bei Instagram! Dort hat Miriam bereits ein paar feine Papierarbeiten gezeigt.

Übrigens: Ihr könnt das Buch direkt bei Miriam im Laden oder im Tschau Tschüssi Shop kaufen. Ist auch ein tolles Weihnachtsgeschenk 😉

There are no comments yet. Be the first to comment.

Leave a Comment

Hallo, ich bin Anja 'Kitzi' Nähkitz. Seit 2008 blogge ich rund ums Thema Nähen, DIY und Lifestyle.

Blog Archiv