Nähkitz

gluechskeksanhaenger

Genähte Glückskeks-Anhänger – Geschenkidee für Weihnachten

5. Dezember 2016 , In: Aus dem Nähzimmer, Geschenkideen , With: 5 Comments
6

Glück kann man immer gebrauchen, oder? Und herzige selbstgenähte Glückskeks-Anhänger sowieso!

Falls ihr also noch eine süße Last-Minute-Geschenkidee zum Nikolaus, für Weihnachten oder Silvester braucht, dann näht doch einfach ein paar Glückskekse aus Stoff. Entweder man füllt sie mit einem schönen Spruch oder verpackt Geldgeschenke damit auf eine sehr persönliche Art.

Ein praktischer Nebeneffekt ist dabei außerdem, dass man kleinere Stoffreste verwertet. Pro Keks benötigt man zwei Stoffkreise in CD-Größe. Zugegeben, mein Stoffreste-Problem werde ich damit wohl nicht in den Griff bekommen, aber Kleinvieh macht bekanntermaßen auch Mist. 😉

Glückskeksanhänger

So wird der Glückskeks genäht:

Anleitungen zum Nähen der Stoffkekse gibt es reichlich. Wenn man den Dreh einmal raus hat, nähen sie sich fast von selbst. Ich habe für meine Glückskekse die etwas fummelige Wendevariante gewählt: Dabei werden die Stoffkreise rechts auf rechts gelegt und auf der linken Stoffseite rundherum knappkantig gesteppt. Es wird eine kleine Wendeöffnung ausgespart, um das Ganze dann auf die rechte Seite zu drehen. Das Ausformen des Kreises mit dem Bügeleisen ist ein bisschen friemelig, aber auch das gelingt nach jedem genähten Glückskeks immer besser und schneller.

Links für kostenlose Anleitungen zum Glückskeks selber nähen:

Bei Bedarf kann ich die einzelnen Schritte beim Nähen meiner „Wende-Kekse“ auch nochmal dokumentieren. Sagt einfach Bescheid, falls ihr da Hilfe benötigt. Wenn jemand von euch noch einen Link zu einer tollen Anleitung parat hat, dann verlinke ich sie hier gern noch nachträglich.

Glückskeks aus Stoff

Stoff-Glückskekse als Verpackung für Geldgeschenke

Es muss aber auch nicht immer eine Spruchweisheit sein. Wie gesagt, genähte Glückskekse lassen sich auch prima als Verpackung für Geldgeschenke nutzen. So zum Beispiel:

Verpackung Geldgeschenk

Genähte Glückskeks-Anhänger

Wenn die Stoffkekse als Anhänger für Tasche oder Schlüsselbund verwendet werden sollen, näht man zum Schluss einfach noch ein Stück (Glücksklee)Webband mit ein. Wichtig: Die Enden des Webbands mit einem Feuerzeug vorsichtig abflammen, sonst franst es aus. Der Webband-Einnäher wird einfach zwischen die Stofflagen geschoben und genau auf der sichtbaren Naht festgenäht. Am Ende wird nur noch ein Schlüsselring mit Karabiner durchgezogen und fertig ist der Glückskeks-Anhänger. 🍀

Glückskeks Webband Farbenmix

Ich wünsche euch eine schöne zweite Adventswoche!

 

    • DreiPunkteWerk
    • 5. Dezember 2016
    Antworten

    Deine Kekse finde ich superschön!
    Liebe Grüße,
    Kathrin

      • Nähkitz
      • 5. Dezember 2016
      Antworten

      Liebe Kathrin,

      danke für das Kompliment! ☺️

      Liebe Grüße zurück

    • Claudia
    • 7. Dezember 2016
    Antworten

    Die sind supertoll!!! Ich werde sie als Weihnachtsgeschenke ausprobieren, vielen Dank fürs Zeigen und liebe Grüße aus Köln

    • Claudia
    • 9. Dezember 2016
    Antworten

    Wunderschön! Ich teste das jetzt als Weihnachtsgeschenk. :o) Vielen Dank für’s Zeigen, Claudia

      • Nähkitz
      • 9. Dezember 2016
      Antworten

      Danke, liebe Claudia! Viel Spaß beim Nähen und Verschenken 😀

Leave a Comment

Hallo, ich bin Anja 'Kitzi' Nähkitz. Seit 2008 blogge ich rund ums Thema Nähen, DIY und Lifestyle.

Blog Archiv