Nähkitz

Mammutrhababer

Herbst im Botanischen Garten

5. November 2015 , In: Allgemein , With: 2 Comments
0

In den letzten Tagen war die Sonne richtig lieb! Ein goldener Herbst wie er im Buche steht 🙂 Am liebsten mag ich Herbstsonne in Verbindung mit einem Spaziergang. Am Wochenende haben wir deshalb mal wieder eine Runde durch den Botanischen Garten in Leipzig gedreht. Der Garten ist zwar eher klein, dafür aber sehr vielfältig bepflanzt. Ich entdecke bei jedem Besuch eine neue Pflanzenschönheit.

Der Herbst ist besonders reizvoll. Das Licht bringt die Blätter der Bäume zum Leuchten – wie beim großen Fächerahorn:

Die Nadeln der Wasserlärche sehen aus wie loderndes Feuer.
Den Riesenrhabarber (oder das Mammutblatt) hab ich sehr ins Herz geschlossen. Er ist ungefähr 3m hoch und hat gigantische Blätter. Wenn man unter ihnen durchläuft, fühlt man sich ganz klein. So wie die kleinen Leute bei Slinkachu 🙂
Die Eibe in weihnachtlichem Rot und Grün: Advents-Vorfreude pur!
Was ich auch sehr mag, sind die teilweise putzigen Namen der Pflanzen. Dieses Gewächs nennt sich beispielsweise Papierknöpfchen. Die Blüte ist klein und rund wie ein Knopf und hat Blütenblätter, die sich wie Papier anfühlen. Süß, oder?
Und zum Schluss zeige ich Euch diese winzige Walderdbeere, die sich Anfang November noch nach draußen getraut hat;-)
Ich wünsche Euch noch eine schöne restliche Woche! Genießt die Sonne!

 

    • ade
    • 5. November 2015
    Antworten

    cute

    • ade
    • 5. November 2015
    Antworten

    cute

Leave a Comment

Hallo, ich bin Anja 'Kitzi' Nähkitz. Seit 2008 blogge ich rund ums Thema Nähen, DIY und Lifestyle.

Instagram

Instagram has returned invalid data.

Nähkitz Stories on Instagram

Blog Archiv