Nähkitz

masking_tape_neon_bastelidee_buchstabe_valentinstag

Basteln mit Neon Masking Tape {My daily dose of NEON}

6. Februar 2013 , In: Basteln , With: 5 Comments
0
„Irgendwas“ mit NEON! Das stand schon länger auf meiner to-do-list. Als ich vor ein paar Tage im Tschau Tschüssi die leuchtenden Masking Tapes entdeckte, konnte ich sie natürlich nicht liegenlassen. Mir kam dann zuhause spontan die Idee, dass ich eins meiner geliebten Kaufmanns-Und (&) mit den Washitapes ganz in Neon hüllen könnte.
Das ging ruckizicki. Die überstehenden Ränder habe ich einfach mit einem Cutter abgeschnitten. Die neongelbe Acrylfarbe kam auf die Rückseite. Fertig.
Bei der zweiten Variante kam nur der neongelbe Acryllack zum Einsatz. Auch schön, finde ich. Besonders in Kombination mit den Narzissen. Ich bin gespannt wie das Ensemble aussieht, wenn sich die gelben Blüten öffnen. Auf jeden Fall liebe ich die neuen leuchtenden Farbtupfer in meiner Wohnung!

 

  1. Antworten

    Sehr schön! Obwohl ich eigentlich kein Neon-Fan!Am besten gefallen mir die mit Steinen gefüllte Vase und die Narzissen.

    LG
    Petronella

  2. Antworten

    @petronella: die idee, daß lange glas mit den steinen aufzufüllen, hatte das kind! finde ich auch sehr hübsch 🙂

    liebe grüße!

  3. Antworten

    Tolle Idee und ein echter Hingucker! Gefällt mir super gut!

    Liebe Grüße

    Kristin

  4. Antworten

    Wow, wie cool ist das denn. Gefällt mir supergut.
    Liebste Grüße
    Daniela

  5. Antworten

    finde ich echt schick!

    ein wunderbares wochenende wünscht dir michèle

Leave a Comment

Hallo, ich bin Anja 'Kitzi' Nähkitz. Seit 2008 blogge ich rund ums Thema Nähen, DIY und Lifestyle.

Blog Archiv