Nähkitz

pimp_your_teebeutel1

DIY-Idee * Pimp your Teebeutel *

17. Januar 2013 , In: Allgemein , With: 4 Comments
0
…oder: Liebe geht durch den Magen.
Zugegebenermaßen wird bei uns der Tee meistens aus der bequemen Teebeutelpackung gekocht. Desto mehr ein Anreiz, die Beutelchen mit viel Herz zu verschönern. Die Idee kam, als mir der Etikettenstanzer von PeppAuf beim Teetrinken in die Hände fiel. Die Formen haben genau die richtige Größe für selbstgemachte Teebeuteletiketten. 
Die Etiketten sind aus zwei verschiedenen Papieren gestanzt. Ich habe das Papier von Neon-Klebezetteln und einem alten Briefumschlag verwendet. Nachdem das Originaletikett entfernt wurde, werden die beiden gestanzten Etiketten – mit der Teebeutelschnur dazwischen – zusammengeklebt.

Viel Freude beim Nachbasteln und Teetrinken!
(Den Etikettenstanzer und den Herzstanzer gibt es bei PeppAuf.)
  1. Antworten

    so trinkt sich´s viel feiner!

    liebe grüße sendet dir michèle

  2. Antworten

    Schöööön!

    Da möchte man gerne auf ein Tässchen vorbei kommen 😉

    liebe Grüße
    Alex

  3. Antworten

    Das ist aber eine ganz liebevolle Idee.V.a. wo es jetzt so kalt ist und man gerne ein Heißgetränk trinkt.

    LG
    Petronella

  4. Antworten

    Ach wie süß! Solche kleinen Ideen machen das Leben einfach schöner!
    LG Jenny

Leave a Comment

Hallo, ich bin Anja 'Kitzi' Nähkitz. Seit 2008 blogge ich rund ums Thema Nähen, DIY und Lifestyle.

Instagram

Instagram has returned invalid data.

Nähkitz Stories on Instagram

Blog Archiv