Nähkitz

zahnkissen3

Zahnfeekissen nähen

23. September 2011 , In: Aus dem Nähzimmer, Nähideen und Anleitungen
0
Die Zahnfee vertreibt sich neuerdings bei uns die Zeit. Da sie noch einiges zu tun bekommt und zwischendurch sicher ein kleines Päuschen braucht, liegt bei uns ab sofort ein gemütliches Kissen für sie bereit. Wenn sie sich dann ausgeruht hat, läßt die Fee bestimmt eine Kleinigkeit in der Zahntasche zurück.
Die Zahnform einfach auf ein Papier vorzeichnen und dann als Schablone verwenden. Zweimal zuschneiden und rechts auf rechts zusammennähen. Die Nahtzugabe rundherum vorsichtig einschneiden. Den Zahn auf rechts durch eine offen gelassene Wendeöffnung krempeln und die Kante ausbügeln.
Den Zahn auf das Kissenvorderteil aufnähen und dabei oben offen lassen. Eine feine Anleitung zum Nähen von Kissenhüllen hat Caro geschrieben.
Das Gesicht mit Stoffmalstiften aufmalen und zum Fixieren  heiss bügeln.
Fertig!

Blog Archiv