Nähkitz

webband_wandschmuck_vorschau

DIY Webbandreste Recycling {Bunter Wandschmuck}

6. Juli 2011 , In: Basteln , With: 24 Comments
0
Habt Ihr sie auch? Die Schatzkiste mit den wertvollen Webbandresten? Meist reichen die Stücken nicht, um damit noch ein Kleidungsstück zu benähen. Aber für Deko-Projekte sind sie bestens geeignet.
Mit einem Styroporhalbring, doppelseitigem Klebeband (z.B. Stylefix) und einem Velour oder Stickbild könnt Ihr euch einen hübschne Wandschmuck basteln.
Los geht’s:
Die Aussenkante des Halbrings als Schablone verwenden: Auf fester Vlieseline (Schabrackeneinlage) einen Kreis aufzeichnen und ausschneiden und erstmal beiseite legen.
Die Rückseite der Webbandstücken mit Stylefix versehen und den Halbring bekleben.
Das Webbandstück auf der Rückseite des Halbrings überlappend schliessen und andrücken. Am besten man bereitet sich ein paar Stücken vor. Die Länge der Stücken ist abhängig von der Größe des Rings. Einfach eins testen und die Länge als Vorlage verwenden.
Den Ring fortlaufend mit den Bändern bekleben. Dabei überlappend arbeiten. So entstehen keinen offenen Stellen.
Den ausgeschnittenen Kreis auf ein Stück Stoff bügeln und ausschneiden. Das gewünschte Velourmotiv oder Stickbild aufbügeln bzw. aufnähen.
Jetzt wird geklebt: Die Aussenkante der Rückseite mit Stylfix bekleben und eine Pompom-Borte rundherum andrücken. Dann nochmal reichlich Stylefix anbringen. Das sieht ein bißchen unordenlich aus, macht aber gar nichts… Gleich wird alles verdeckt ;o)
Ein Aufhängebändchen anbringen und die Rückseite aufkleben. Mit ein paar Stichen festnähen.
Aufhängen…

Fertig!

  1. Antworten

    Klasse Idee. Aber noch könnte ich mich von meinen Webbandresten nicht trennen. Ich könnte ja auch mal nur ein kleines Stückchen gebrauchen können 😉

    Viele Grüße
    Dany B.

  2. Antworten

    ooh ist das eine tolle idee! danke fürs zeigen! lg claudia

  3. Antworten

    Das ist absolut genial…ich liebe deinen Blog…danke….das wird ein neuer Bilderrahmen….soooo toll !
    Ganz liebe Grüße Yvonne

  4. Antworten

    @dany: hihi! ja, es fällt schwer ;o)

    @claudia & yvonne: sehr gern!

    lg grüße!

  5. Antworten

    das ist ja eine superschöne idee…danke fürs teilen:o)
    liebe grüße
    alex

  6. Antworten

    Und wieder kommst Du mit so etwas tollem an! Dankeschön!
    Großartig!
    LG Andrea

    • Bea
    • 6. Juli 2011
    Antworten

    Ohh was für eine schöne Idee….danke fürs teilhaben lassen 🙂 !!

    Liebe Grüße
    Bea

  7. Antworten

    Eine zuckersüße Idee! Ich mag vorallem die Idee, auch noch eine "Rückwand" einzubauen, das ist mal was neues! Dankeschön!
    Viele Grüße, Nancy

  8. Vielen Dank für diesen tollen Tipp !!! – Meine Webbandreste nehmen schon extreme Ausmaße an !!
    Lg,
    Sabine

  9. Antworten

    Sehr süße Idee, ist gleich gespeichert!

    Liebe Grüßlis
    Frau Börd

  10. Antworten

    Das sieht ja niedlich aus, du hast immer so tolle Ideen! Schön!
    LG Ute

  11. Antworten

    Kitzi, die Idee ist super! Ich Suche schon lange nach einer Idee von ALLEN Webbändern ein Stückchen nur für mich aufzuheben und sie dabei nicht nur in einer Schachtel verstauben zu lassen! Ab sofort halte ich Ausschau nach einem Styropor-Ring :-))

    Ganz liebe Grüße von Frau Kram

  12. Antworten

    Supersupersupergeniale Idee! Mach mich gleich auf zum Bastelladen und besorg nen Styroporring…
    lg, Regi

  13. Antworten

    Das ist ja ne ganz süsse Idee, sieht sicher auch hübsch aus mit einem Foto oder einem Spiegel.

    Alles Liebe
    Karin

  14. Antworten

    Was für eine coole Idee! Das werde ich mir mal in mein Büchlein notieren. Durchs Kartenbasteln verwerte ich zwar oft Webbandreste, aber der Kranz gefällt mir sehr. 🙂

  15. Antworten

    danke, ihr lieben! ich wünsche euch viel spaß beim nachmachen!

    @karin: das ist eine tolle idee! da wäre ich auf ein foto gespannt!

    liebe grüßlis :o)

  16. Antworten

    Klasse Idee, jetzt weiß ich endlich warum ich jeden kleinen Rest der Webbänder aufhebe. Ich habe einfach nur auf deine tolle Anleitung gewartet ohne es zu wissen.
    Danke. Lieber Gruß, Muriel

  17. Antworten

    …das ist ja aml wieder eine hübsche ♥ Resteverwertungs ♥ Idee

    lg Marion

  18. Antworten

    wie schön! und eine ganz schöne Fleißarbeit, oder?
    danke für die Anregung!

    liebe Grüße Beate

  19. Antworten

    @beate: ein bißchen fleißarbeit ist es schon, aber bei kleinen ringen geht's 😉

    liebe grüße

  20. Antworten

    das ist ja ein supertipp für meine webbandreste und bestimmt auch ganz klasse mit kindern zu basteln. darf ich es auf meiner seite "komm spielen" (kommspielen.blogspot.com) zeigen (natürlich verlinkt und namentlich benannt und nur das letzte bild)?

    nochmals liepste grüße,
    mirij

  21. Antworten

    @mirij: das kannst du gerne machen :o) liebe grüße anja

  22. Antworten

    oh das ist dein toller kranz, muss ich auch mal machen, webbänder sind genügend hier 🙂

  23. Antworten

    Schöne Idee, muß ich gleich mal weitergeben 😉

    LG
    Nina

Leave a Comment

Hallo, ich bin Anja 'Kitzi' Nähkitz. Seit 2008 blogge ich rund ums Thema Nähen, DIY und Lifestyle.

Blog Archiv